Übersicht Strategien 
Web-Site als
Marketinginstrument
Web-Site als Profit-Center
Portale
"Fraktale" Marketing-Strategie


Übersicht Online sein
Erfolgsfaktoren
Web-Promotion
Suchmaschinen
20 Tipps
Suchmaschinen-Optimierung


Übersicht Web-Controlling
Marketing-Controlling
Kostenrechnung


Sites zum Thema


 


Im Seminar suchen


Kontakt


eMail


Drucken


Sitemap


Hilfe 


Im Netlexikon suchen

Ihr aktueller Standort:

blättern

Seiten in dieser Rubrik


Weitere Texte


Links zum Thema


Suchmaschinen-News

Website-Marketing

Welche Suchmaschine unter der Haube?

Aber auch bei den „echten“ Suchmaschinen ist nicht immer drin, was drauf geschrieben steht. Unter der  Haube vieler  Suchmaschinen und Internet-Portale läuft eine der Maschinen aus den einschlägigen Software-Schmieden. Am bekanntesten die Firma Inktomi
Inkotomi-Robots treiben die Suchmaschinen von Hotbot, iWon, AOL, GoTo und ca. 150 kleinere Suchmaschinen weltweit. Auch die großen Web-Kataloge wie Yahoo! und LookSmart verlassen sich bei der Erweiterung der Suche auf das gesamte Web auf Inktomi-Maschinen. (Yahoo! ist jüngst auf Google "umgestiegen")
"Intelligente" Suchmaschinen-Technologien werden ergänzend eingebaut
Mindestens ebenso wichtig ist die Verbreitung „intelligenterer“ Maschinen unter den unterschiedlichsten Marken-Oberflächen: Beispiel hier vor allem 
  • Google (eingesetzt z. B. bei Netscape und neuerdings auch bei Yahoo!, während Google selbst den ODP-Web-Katalog - siehe dazu die Info-Seite - bendutzt und seine Ranking-Algorithmen auch hier einsetzt),
  • die Direct Hit-Technologie (ergänzend eingesetzt bei Hotbot, Lycos und MSN Search und anderen. Sie bewertet die Sites in den Suchmachinen-Indices auch nach ihrer „Popularität“, d.h. in diesen Suchmaschinen häufiger angeklickte URLs werden höher bewertet als andere.) 
Die rasante Zunahme von Fusionen und strategischen Allianzen bei den Internet-Portalen führt außerdem dazu, dass bestehende Suchmaschinen „zweitverwertet“ werden, d.h. eine Suchmaschine erscheint unter anderem Label und mit anderem redaktionellen Umfeld, ohne dass sich der Index selbst (wesentlich) ändert. 
Die folgende Graphik zeigt anschaulich einige der Verbindungen von Suchmaschinen und Web-Katalogen untereinander:

Quelle: http://www.bruceclay.com/searchenginechart.pdf (immer wieder aktualisiert, daher hier nicht unbedingt die aktuellste Version, und für die einzelnen Suchmaschinen anklickbar(

Das Gleiche echt krea- und interaktiv:
http://www.search-this.com/search_engine_decoder.asp
Ähnlich:
http://www.phplivesupport.com/serc.php
http://www.ihelpyou.com/search-engine-chart.htm
Ein auf die deutschen Suchmaschinen stärker abgestimmtes, aktuelles Chart:
http://www.suchfibel.de/5technik/suchmaschinen_beziehungen.htm
Als Tabelle eine Übersicht von Tab Brettke aus dem WebmasterWorld Forum:
Search Engine Results
Service Primary Results Sponsored Links 1 Back Fills 2 PFP Service 3 Directory Tweaked By 4
AllTheWeb 5 Fast Overture   Fast   ODP
Altavista Altavista Overture   Altavista LookSmart  
AOL Google Google AdWords     ODP  
AskJeeves Teoma Overture 8   Teoma/AskJeeves   DirectHit / ODP
BTLookSmart BTLookSmart Espotting / BTLookSmart Google BTLookSmart BTLookSmart  
Espotting Espotting Espotting Inktomi Espotting    
Google Google Google AdWords     ODP ODP
HotBot Fast Overture   Fast ODP DirectHit
IWon Google Overture   Inktomi Looksmart  
LookSmart Looksmart LookSmart Inktomi LookSmart/Inktomi LookSmart Zeal
Lycos Fast Overture   Fast ODP  
MSN LookSmart-Inktomi Overture Inktomi-LookSmart Inktomi-LookSmart LookSmart DirectHit(?)
Netscape 7 Google Google 7   Google ODP  
ODP-Dmoz ODP          
Overture Overture Overture Inktomi Overture    
Teoma Teoma Overture 8   Teoma/AskJeeves ODP DirectHit / ODP
WiseNut WiseNut LookSmart     LookSmart(?) Zeal
Yahoo Yahoo Overture Google Yahoo Yahoo Google
Voila.fr Voila Viola   Voila.fr Voila.fr  
T-online.de Fast Overture   Fast T-online.de  
Fireball.de Altavista/ (own?) Espotting     Fireball.de  
Virgilio.it Google Virgilio.it   Virgilio.it Virgilio.it  
1 Sponsored targeted advertising links present on search results page.
2 Back fills are results that fill in the primary results. Usually placed at the bottom of search results after sold results.
3 PFP (Pay-For-Play) The model includes some type of sold results or database inclusion service.
4 Data from this entity influenced or was some how injected into search results.
5 AllTheWeb is Fast Search and Transfers showcase site.
6 Google has replaced Inktomi on both AOL and IWon(jul-2002).
7 search.netscape.com is primarily powered by Google. However, on Netscape.com, the user is supplied a drop down with Google, AskJeeves, LookSmart, Lycos, Search.Netscape, and Overture options with Google as the default.
8 AskJeeves has completed a deal with Google to install Google AdWords on AskJeeves and Teoma as sponsored links.
Removed: Go.com, NorthernLight, Excite, and WebCrawler are now basic search affiliate sites of several search services (mainly Overture).

Andere, ständig upgedatete tabellarische Übersichten:
http://searchenginewatch.com/reports/article.php/2156401
Historische, monatlich aktualisierte Übersicht über die "Bewegungen" bei den Suchmaschinen und Katalogen:
http://www.seoconsultants.com/search-engines/history.asp
Einmal eingetragen - an vielen Stellen gelistet
Champions sind hier vor allem Google, Fast (AllTheWeb) und Altavista. Es wäre also ausreichend, sich in nur eine dieser Suchmaschinen einzutragen, um in all den „Ablegern“ ebenfalls gelistet zu werden. 
Ein - reales - Praxisbeispiel: Nachdem es bei Hotbot offensichtlich aufgrund technischer Probleme zu einem monatelangen Anmelde-Stau gekommen war, wichen die Promotions-Profis einfach auf die ebenfalls von Inktomi betriebenen Suchmaschinen in Kanada oder Sri Lanka aus.
Über die Anmeldung bei diesen "Exoten" gelang es dann, innerhalb von Tagen auf dem Umweg über die Inktomi-Indices auf bei Hotbot gelistet zu werden.
Pay per Click Suchmaschinen
Eine völlig andere Motivation steckt hinter der Verflechtung der sogenannten Pay per Click Suchmaschinen mit den übrigen Suchmaschinen und Web-Katalogen. Mit den Vereinbarungen zwischen diesen Partnern, die "gekauften" ersten Plätze zu einem bestimmten Suchbegriff/Keyword von den PpC-Suchmaschine auf die Ergebnislisten der Partner-Suchmaschinen zu übernehmen, vervielfacht die PpC-Suchmaschine ihre "Reichweite", damit die Zahl der Klicks (Click Throughs) und damit wiederum die Einnahmen. Diese Erlöse werden dann mit den "Gast-Suchmaschinen" geteilt - eine echte win-win-Situation. Für die Media-Planung mit PpC-Suchmaschinen ist also nicht die "Reichweite" dieser Suchmaschinen selbst, sondern vielmehr die "Reichweite" des so geknüpften Partnernetzes von entscheidender Bedeutung.
Eine Übersicht über diese Netze (welche PpC-Suchmaschinen hat welche Platzierungs-Partner?) finden Sie bei www.ppcbidmaster.com.
Konzentration im deutschen Web
In Deutschland ist es vor allem durch den Aufkauf von Suchmaschinen und immer neue Positionierungen durch das Unternehmen Endemann Internet AG mit allein acht allgemeinen Suchmaschinen (z.B. Abacho, Spider, Aladin, Eule, Intersearch) und einem Dutzend Spezial-Suchmaschinen zu einem kaum noch durchschaubaren Geflecht von Suchmaschinen-Indices gekommen.
Wer diesen Verflechtungen tagesaktuell auf der Spur bleiben will, muß sich entweder in die einschlägigen Listen und Foren eintragen oder die Newsletter von z.B. Clickz, Searchenginewatch oder Business Interactive (s. Sprungbrett) abonnieren. 
Eine recht gute Übersicht darüber, welche Suchmaschine wessen Technologie nutzt, gibt es --->hier

© lb medien 2004
http://www.e-publishing.de